Auszeichnung für Markus Graf

13.01.2021

Unser Jugendverantwortlicher Markus Graf wurde im Dezember im Rathaus Strullendorf für seine langjährigen hervorragenden Verdienste ausgezeichnet. Normalerweise findet ja die jährliche Ehrung im Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Sie wird stets musikalisch umrahmt und der anschließende „kleine Imbiss“ ist ebenfalls obligatorisch. In diesem Jahr aber mit der Pandemie wurde darauf verständlicherweise ganz verzichtet. So fanden die Ehrungen in der jeweiligen Gemeinde im „kleinen Rahmen“ statt. Markus ist seit 13 Jahren ehrenamtlich in der Jugendarbeit des 1. FC Strullendorf tätig. Mit seinen jeweiligen Teams hat er bislang drei Meisterschaften einfahren können. Darüber hinaus hat er immer wieder Ausflüge und Radtouren organisiert und durchgeführt. Auch hilft er immer bei den diversen Jugendveranstaltungen mit, wie z.B. beim Johannifeuer

und beim Weihnachtsmarkt. Auch hat er schon bei einem FIFA- und einen Play-Station-Abend verantwortlich gezeichnet. Seine Verdienste um den Jugendfußball sind sehr groß.

Wir vom FCS schätzen diese sehr und bedanken uns auch auf diesem Wege ganz herzlich bei Markus für seinen ausgezeichneten und stets tadellosen Einsatz. Auch von unserer Seite aus herzlichen Glückwunsch zur Ehrung.
gez. Vorstandschaft

von links: 1. Bürgermeister Wolfgang Desel, Jakob Will , Pflege der Kirchenmusik Geisfeld, Jürgen Göller, SG Roßdorf a.Forst, Markus Graf, 1. FC Strullendorf
Foto: Gemeinde Strullendorf

REWE-Aktion – Scheine für Vereine

13.01.2021

Diese Aktion hat am 31.12.2020 geendet. Insgesamt wurden 1.527 Vereinsscheine auf unserem Konto gebucht. So konnten wir einen Medion-Life-Smart-TV 43“ und eine Medion-Kaltzonenfritteuse bestellen.
Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen, die unseren Verein in dieser Hinsicht bei ihren Einkäufen bei REWE unterstützt haben.

Wechsel – Reinigungskraft

13.01.2021

Beate Spangel hat uns im November mitgeteilt, dass sie aus beruflichen Gründen ihren Posten als Reinigungskraft einstellen muss. Diesen übernimmt nun ab sofort unsere Mieterin Michaela Weber.
Unser großer Dank gilt an dieser Stelle zunächst einmal Frau Spangel für ihre geleistete vorbildliche Arbeit. Dieser geht aber auch an unsere neue Kraft für ihre spontan gezeigte Bereitschaft, dieses Amt ab sofort zu übernehmen.

Mitgliederstatistik - Stand 1.1.2021

08.01.2021

Jetzt die letzten Reserven mobilisieren!

24.12.2020

Hallo 1. FC Strullendorf 1933 e.V.,

wir hoffen, ihr konntet gemeinsam mit euren Fans bereits genügend Vereinsscheine für eure Wunschprämien sammeln. Und wer weiß? Ein paar Vereinsscheine kommen vielleicht als Weihnachtsgeschenk eurer Fans noch dazu? Bis zum 31.12.2020 ist es auf jeden Fall noch möglich, eurem Verein Scheine zuzuordnen, damit ihr euch noch die eine oder andere Prämie sichern und es zum Jahresende nochmal richtig krachen lassen könnt!

Festliche Grüße
euer REWE Team

21.12.2020

Der 1. FC Strullendorf 1933 e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern, Trainern, Ehrenamtlichen Helfern, Sponsoren, Gönnern und Geschäftspartnern
Fröhliche und gesegnete Weihnachten
Und ein Gutes und erfolgreiches Jahr 2021

Dankeschön

21.12.2020

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich für die in diesem Jahr geleistete
Mitarbeit bei unseren Helfern und Ehrenamtlichen bedanken. Es sind dies:

Wolfgang Müller, Mitgliederverwaltung und Büroarbeit,
Jens Müller, Verwalter der Barkasse,
Reinhard Neundörfer, Kontoverwaltung, Buchführung und Platzkassier,
Heinz Biesenecker, Anlagenverwaltung, Geburtstage,
Peter Fleischmann, Geburtstage,
Andreas Lang, Geburtstage und Platzkassier,
Tobias Hauptmann, Platzwart,
Detlev Übensee, Mithilfe bei allen anstehenden handwerklichen Arbeiten,
Wolfgang Ketteler, Kinderspielplatz, „Hütteninstandsetzung“; Kücheninstandsetzung,
Beate Spangel, Reinigungsdienst,
Ehepaar Michaela und Gerald Weber, Hüttendienst,
Sabine Schmitt, Trikotwäsche,
Andreas Kehl, Helmut Weidner und Walter Müller, Platzkassiere,
Frau Smyrak und Frau Ott, FC-Echo Austrägerinnen,
Julian Stein, Schiedsrichter

Spendenantrag an die Sparkasse Bamberg in der Corona-Krise 2020

21.12.2020

Wir haben einen solchen bei der Sparkasse eingereicht und nunmehr folgendes Schreiben
von der Sparkasse erhalten:
Die außerordentlich hohe Vereinsvielfalt in Stadt und Landkreis trägt viel zur besonderen Lebensqualität unserer Region bei. Für die Sparkasse Bamberg ist es schon immer selbstverständlich, die wichtige ehrenamtliche Arbeit unserer Vereine aktiv zu unterstützen. Gerade auch jetzt in der Corona-Krise, die an vielen Vereinen nicht spurlos
vorbeigeht. Daher stellt die Sparkasse Bamberg einen extra Spendentopf für die Jahre

2020 und 2021 bereit.
Auf Grundlage der Vorschläge und Empfehlungen eines Gremiums, bestehend aus Stadt und Landkreis sowie der Sparkasse Bamberg hat der Vorstand entschieden, den 1. FC Strullendorf mit 2.500 Euro zu unterstützen. Wenn sich die finanzielle Situation des 1.FCS in der Corona-Krise verschlechtern sollte, können wir im Jahr 2021 einen neuen Antrag an die Sparkasse stellen.
Natürlich haben wir uns über diese Spende sehr gefreut und uns auch entsprechend bei der Sparkasse bedankt.

Ehrenamt

01.12.2020

Unsere Mitglieder Andreas Lang und Heinz Biesenecker sowie Ehrenmitglied
Peter Fleischmann haben auch in diesem Jahr wieder die „Gratulationscour“
für unseren Verein vorgenommen. Sie besuchten dabei 21 Mitglieder, die
jeweils einen „runden Geburtstag“ feierten. Dieses „Ehrenamt“ sehen wir als
eine wichtige Vereinsaufgabe an.
Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen drei Mitgliedern. Uns
freut ganz besonders, dass sie dieses „Amt“ auch im kommenden Jahr 2021
weiter aus üben.

Terminkalender

01.12.2020

Unsere für den Samstag, 4.12. geplante Jahresabschlussfeier muss aufgrund der
derzeitigen Corona-Einschränkungen abgesagt werden.
Wir bitten um Verständnis.

Angepasste Erreichbarkeit der BFV-Geschäftsstelle

01.12.2020

Der Leiter der Geschäftsstelle Lukas Kachelmann teilt mit, dass die Kurzarbeit
aller hauptamtlichen Mitarbeiter/-innen des BFV verschärft wird –
dementsprechend müssen die „Öffnungszeiten“/telefonische Erreichbarkeiten
der Geschäftsstelle in Oberfranken in Bamberg erneut angepasst werden.
Montag bis Mittwoch sind diese von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Donnerstag und Freitag bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.
Telefonische Rückfragen sind demnach innerhalb der Öffnungszeiten möglich
– E-Mails werden so schnell wie möglich beantwortet.
Unberührt bleibt die Geschäftsstelle aufgrund der aktuellen Ereignisse bis auf
Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
Sämtliche Angelegenheiten bitten wir grundsätzlich nur noch telefonisch oder
per E-Mail zu erledigen (Tel. 0951-70043 481, Mail:
lukaskachelmann@bfv.de)
gez. Lukas Kachelmann, Leiter der Geschäftsstelle

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Vereinsheim

02.11.2020

Termin muss aufgrund der Corona-Krise erneut verschoben werden

Trainings- und Spielbetrieb Aktive, Schüler und Jugend

02.11.2020

Aufgrund der verschärften Corona-Krise ist ab Montag, den 2.11. kein Trainings-
und Spielbetrieb von der Staatsregierung mehr erlaubt. Diese Anordnung betrifft

alle Mannschaften und sie dauert vorerst einmal bis Ende November.
Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass unsere gesamte Sportanlage
gesperrt ist. Dies gilt auch für diejenigen, die unseren Platz 3 immer für den
Freizeitfußball nutzen.

Sanierung des Untergeschosses im Vereinsheim

02.11.2020

Diese Maßnahme neigt sich langsam dem Ende zu. Es sind lediglich noch ein paar kleinere Arbeiten auszuführen und mit einer Firma muss noch die Schlussabnahme gemacht werden.
Die Arbeiten waren umfangreicher als angenommen, auch deswegen, weil der Spielerausgang gleich mit saniert wurde.
Diese kostenintensive Sanierung war gleichzeitig ein Schritt in die Zukunft. Die Umkleideräume, , Duschen und WC erstrahlen nun im neuen Glanz.
Wir hoffen natürlich schon, dass die Einrichtungen von allen Spielern pfleglich behandelt werden. Dank gilt an dieser Stelle vor allem unseren aktiven Spielern, unseren weiteren freiwilligen Helfern sowie allen Vorständen. Ein „dickes Lob“ auch an unseren Wolfgang Müller, der bei der Einreichung der Zuschussanträge mit federführend war.
Nun ein Wort zu den Kosten. Der BLSV stellte diese mit 220.606 Euro fest, die Fremdvergaben lagen bei 184.776 Euro, die Eigenleistungen bei 35.830 Euro.
An Zuschüssen erhielten wir von der Gemeinde Strullendorf 20.000 Euro, hiervon stehen noch 3.000 Euro aus, vom Kreisjugendring 5.000 Euro und vom Bundesministerium für unsere Heizungsanlage 7.451 Euro. An Vorsteuerrückerstattung gab es vom Finanzamt
19.925 Euro, der BLSV erkannte 17.915 Euro an.
Laut Bescheid des BLSV betrugen die maximalen zuwendungsfähigen Kosten 193.692 Euro, die Eigenbeteiligung des Vereins liegt bei 131.539 Euro, davon sind bare Aufwendungen 95.709 Euro, und unbare Aufwendungen, sprich Eigenleistungen 35.830 Euro. An Barmittel hat der FCS 23.076 Euro eingebracht. Der zuwendungsfähige
Flächenquotient beträgt 96,46 %.
Vom BLSV erhalten wir noch einen Zuschuss in Höhe von 20 v.H., das sind lt. Bescheid 38.700 Euro.
Unser Dank gilt in diesem Zusammenhang auch der Gemeinde Strullendorf, dem Kreisjugendring Bamberg-Land sowie dem BLSV für die finanzielle Unterstützung.



BLSV-Update zur Corona-Pandemie - Aktuelle Informationen

01.11.2020

aufgrund der dramatischen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die Beschlüsse, die auch tiefgreifende Auswirkungen auf den organisierten Sport in Bayern haben, gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.

So wurden in der Ministerratssitzung folgende Maßnahmen beschlossen, die den organisierten Sport betreffen:

Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.
Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports zu schließen.
Vereinseigene Fitnessstudios sind zu schließen.
Vereinsgaststätten sind von der Schließung der Gastronomie ebenfalls betroffen, Verpflegung darf lediglich zur Mitnahme bzw. als Lieferservice angeboten werden.
Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Darüber hinaus werden ab dem 2. November auch die BLSV-Sportcamps und die Sportschule Oberhaching geschlossen.
Wir bedauern die tiefgreifenden Einschnitte, die jetzt wieder auf unsere Sportlerinnen und Sportler zukommen. Gleichzeitig unterstützen wir den Weg der Bayerischen Staatsregierung, um die hohe Infektionsdynamik einzudämmen und um möglichst bald wieder unseren geliebten Sport ausüben zu können. Die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler steht nach wie vor im Mittelpunkt. Der BLSV war in den letzten Tagen kontinuierlich im Austausch mit der Bayerischen Staatsregierung. Ziel ist jetzt, gemeinsam mit der Politik Wege zu finden, mit finanziellen Hilfen die Existenz unserer Vereine und Fachverbände zu sichern. Dafür werden wir uns mit aller Kraft einsetzen.

Sport ist Zusammenhalt und Lebensfreude!
„Der Sport ist Teil der Lösung, nicht des Problems“ sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, mit Blick auf die jüngsten Corona-Entwicklungen. Dem stimmen wir zu. Der Sport leistet einen wichtigen Beitrag für die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit – insbesondere in Krisenzeiten. Sie in den Sportvereinen und Sportfachverbände haben mehrfach eindrucksvoll bewiesen, dass Sie dazu fähig sind, sich an Regeln und Auflagen zu halten und Verantwortung für ihre Sportlerinnen und Sportler zu übernehmen. Auch diese schwierige Zeit werden wir in unserer Lebensgemeinschaft Sport gemeinsam meistern.


Wichtig ist, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Gemeinsam schaffen wir es, dem Virus zu trotzen und diese Krise durchzustehen!

Bitte bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
BLSV Service-Center
Geschäftsfeld Vertrieb

Rosenmontagsball 2021

27.10.2020

Die Vorstandschaft des 1. FC Strullendorf hat beschlossen, den traditionellen Rosenmontagsball am 15. Februar 2021 aufgrund der Corona-Krise abzusagen. Dies ist in der über 40-jährigen Geschichte das zweite Mal, dass die beliebte Veranstaltung nicht stattfinden kann.

gez. Vorstandschaft

Nächstes Spiel

Lade anpfiff-Widget...