Defibrillator für den 1. FC Strullendorf

21.11.2017

Seit Ende September hängt auf der Sportanlage des 1. FC Strullendorf am Straßäckerweg ein Defibrillator für lebensrettende Maßnahmen. Im vergangenen Jahr hatten wir bei einem Jugendspiel unter den Zuschauern einen „Ernstfall“.
Dieser ging für den Betroffenen nur deshalb „gut“ aus, weil jemand daneben stand und mit seinem Handy sofort den Rettungsdienst alamierte und dieser dann auch schnell am Unfallort war. Aufgrund dieser Tatsache wurde die Anschaffung eines „Defis“ angegangen. 13 Sponsoren erklärten sich bereit, dieses Projekt zu unterstützen.

Es sind dies:
Distler Rolladenbau, Inh. Michael Sauer, Sachverständigenbüro Herrmann + Partner, Aloe Vera Roswitha Graf, Naturheilpraxis Gudrun Ott, Marco Löwe Metallbau, Der Handwerker Voja Modic, Hausmeisterservice Stefan Schober, Sebastian Schick Elektromanagement, Bauunternehmen Günter Grimm, Möbel, Fenster und Innenausbau Johannes Haas, Parkettlegemeister Karl Spörlein, Ambulante Pflege Janine Niepel und GE Bauelemente Georg Eckert.

Bei allen Sponsoren bedankte sich der Sportverein mit seinem Vorsitzenden Richard Rödel persönlich mit einem kleinen Geschenk.


Bildquelle: Andrea Spörlein

Förderung Vereinsmanager-C Ausbildung in Oberfranken

15.11.2017

Der Sportbezirk Oberfranken fördert die Ausbildung zum Vereinsmanager-C mit einem finanziellen Zuschuss.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte beigefügtem Schreiben.

Zur PDF

"Fußballhelden" - Aktion Junges Ehrenamt - Preisverleihung des DFB und BFV in Regensburg

07.11.2017

Am vergangenen Samstagvormittag fand in der Continental- Arena in Regensburg die vorstehende Ehrung statt. Unter den Geehrten war auch Katharina Raithel vom 1. FC Strullendorf. Sie wurde Kreissiegerin im Spielkreis Bamberg-Bayreuth.


Die Ehrung nahmen der DFB-Vizepräsident für Amateurfußball und Vorsitzender des Bayerischen Fußball-Verband e.V. Dr. Raimund Koch (rechts außen auf dem Bild) und der BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher links außen auf dem Bild) vor.
Dr. Raimund Koch hielt die folgende Laudatio:

„Katharina Raithel vom 1. FC Strullendorf ist 27 Jahre alt und engagiert sich bereits seit 2012 in ihrem Heimatverein. Sie begann ihre ehrenamtliche Tätigkeit mit einen freiwilligen sozialen Jahr und blieb im Anschluss dem 1. FC Strullendorf erhalten. Neben ihrer Trainertätigkeit in der E-, F- und G-Jugend war sie zwischen 2014 und 2015 Jugendleiterin, ehe sie dann 2016 ins zweite Glied rutschte und seither den Verein als Stellvertreterin unterstützt. Außerdem arbeitet sie im Sportheim-Wirtschaftsbetrieb mit.

Aufgrund deines umfangreichen Engagements in allen Bereichen bist du eine echte Fußballheldin, liebe Katharina!“

Als äußeres Zeichen wurden eine Ehrenurkunde und ein Gutschein für eine Sportreise übergeben.

Am Nachmittag waren alle Geehrten dann zum bayerischen Derby in der 2. Fußball-Liga zwischen Jahn Regensburg und der SpVgg Greuther Fürth eingeladen.

Sicherlich ein tolles und unvergeßliches Erlebnis für unsere Katharina. Wir alle vom FCS beglückwünschen sie zur Kreissiegerin und hoffen, dass sie unserem Verein weiterhin die Treue hält.

Richard Rödel

Vorstand FC Strullendorf

(Bildquelle: BFV)

Nachholspiel – ASV Aufseß

07.11.2017

Das am Sonntag, den 29.10. ausgefallene Punktspiel unserer 1. Mannschaft beim ASV Aufseß wurde vom Gruppenspielleiter neu auf Sonntag, den 4.3. um 15 Uhr terminiert.

Weihnachtsfeier

07.11.2017

Für unser gemeinsames Essen stehen drei Gerichte zur Auswahl:
Rindfleisch mit Kreen und Kloß
Gänsebrust mit Wirsing und Kloß
Lendchen mit Kroketten und Salat
Wir bitten unsere Teilnehmer, sich entsprechend mit Annemarie Bergmann in Verbindung zu setzen,
Tel. 9208 und den Essenswunsch durchzugeben.
Für die aktiven Spieler, Trainer und Betreuer ist Markus Grießinger der Ansprechpartner. Unser Pauschalpreis beträgt 10 Euro pro Person und beinhaltet Essen und Getränke.
Wir bitten schon heute um regen Besuch.

Aktivenbeitrag

07.11.2017

Vor einigen Jahren hat die Mitgliederversammlung die Erhebung eines Aktivenbeitrags beschlossen. Dieser ist Bestandteil unserer Beitragsordnung und wird immer Ende Oktober eines
jeden Jahres eingezogen. Dieser Beitrag ist von jedem aktiven Spieler zu entrichten, der am laufenden Trainings- und Spielbetrieb teilnimmt, und zwar für die Saison 2017/18. Die jeweiligen
Trainer überstellen uns die entsprechenden Spielerlisten. Die Abbuchung wird in diesen Tagen durchgeführt.
Bei Rückfragen bitte den jeweiligen Trainer oder unseren Beitragsverwalter Wolfgang Müller kontaktieren, Tel. 09543-850614.

Skyübertragung

01.11.2017

Skyübertragung am kommenden Samstag, 4.11. - 18.30 Uhr
Topspiel: Borussia Dortmund - FC Bayern München

Außerordentliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Satzungsänderung

31.10.2017

Donnerstag, 30.11.2017 um 19.00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffung
2. Bericht des Vorstandes über die aktuelle Situation
3. Vorstellung, Beratung und Beschlussfassung der Satzungsänderung
4. Bildung eines Wahlausschusses
5. Entlastung des Vorstandsgremiums
6. Neuwahlen nach der neuen Satzung, ersatzweise nach der alten Satzung
7. Behandlung der eingegangenen Anträge
8. Wünsche und Anfragen
Die neue Satzung kann vom 23.11.2017 bis 29.11.2017 nach telefonischer Vereinbarung beim Vorstand
Richard Rödel eingesehen werden und Anträge müssen bis zum 23.11.2017 schriftlich beim Vorstand
Richard Rödel, Annastraße 4, 96114 Hirschaid eingereicht werden.
gez. Richard Rödel, Vorstand

Der BFV, Bezirk Oberfranken informiert

29.10.2017

Sehr geehrte Vereinsvertreter,
liebe Sportkameraden,

aus aktuellen Anlass möchten wir Sie auf diesem Weg auf die Diebstahl-/ bzw. Einbruchserie in Sportheimen hinweisen.
Es wurden in letzter Zeit vor allem im Spielkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach – auch während des Trainings – Geldbörsen, Smartphones sowie Autoschlüssel aus den Umkleidekabinen entwendet!

Bitte achtet unbedingt darauf, dass alle Außen- sowie Kabinentüren während des Trainings verschlossen sind. Außerdem sind verdächtige Personen, die eventuell die Trainingszeiten und Örtlichkeiten auffällig beobachten, umgehend bei der Polizei zu melden.
Helft zusammen, um solche Fälle in Zukunft weitestgehend zu verhindern!

Mit freundlichen Grüßen
Lukas Kachelmann
Geschäftsstelle Oberfranken

Bayerischer Fußball-Verband e. V.
Bezirk Oberfranken
Mußstraße 28
96047 Bamberg
Telefon 0951/700 43 481
Fax 0951/700 43 482
Mail lukaskachelmann@bfv.de
www.bfv.de/oberfranken

Übungsleiter-C Ausbildung

22.10.2017

der BLSV Bezirk Oberfranken bietet im Jahr 2018 eine Ausbildung zum Erwerb der ersten Lizenzstufe Übungsleiter-C Breitensport Erwachsene/Ältere an.

Die Ausbildung setzt sich aus drei Bausteinen zusammen:
· Basismodul (30 UE)
· Aufbaumodul (60 UE)
· Prüfungsmodul (30 UE)

Die Module müssen innerhalb von zwei Jahren in dieser Reihenfolge absolviert werden und führen zum Lizenzerhalt.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte beigefügtem Flyer.
Zur PDF

Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Martin Tupy
Leiter Geschäftsstelle
Geschäftsfeld Sportpolitik, Bezirk Oberfranken

BAYERISCHER LANDES-SPORTVERBAND e.V.
Sportbezirk 4, Oberfranken
Rosestraße 24
95448 Bayreuth
Telefon: +49 (0)921 / 341962-11
Telefax: +49 (0)921 / 341962-99
Email : martin.tupy@blsv.de
URL: www.blsv-oberfranken.de
Sitz: München; Amtsgericht München VR4210
Vertreter (§ 26 BGB): Günther Lommer (Präsident), Jörg Ammon, Bernd Kränzle, Harald Stempfer, Klaus Drauschke

Ankündigung

22.10.2017

Samstag, Bundesligaspieltag und Spitzenspiel FC Bayern - RB Leipzig

Verantwortlicher für Sky-Übertragungen

22.10.2017

Seit Saisonbeginn können wir wieder die Bundesliga- und Champions-League- Spiele auf unserer Großleinwand im Sportheim anbieten. Bis dato hat dies leider nur begrenzt geklappt, da uns Personal fehlt.

Wir fragen daher heute bei allen unseren Mitgliedern nach, wer Zeit und Lust hat, bei den entsprechenden Spielen das Vereinsheim aufzusperren und Thekendienst zu machen. Freddy Bergmann würde hierzu eine „kleine Einweisung“ geben. Es ist mit Sicherheit keine große Sache
und ist auch nur an den Tagen notwendig, wo kein Heimspiel unserer Mannschaften stattfindet oder eben am Dienstag- oder Mittwochabend zur Champions-League- Zeit.

Wer also Interesse hat, der möchte sich doch bitte beim Vorstand Richard Rödel melden, Tel. 2380505. Wir sprechen hier vor auch allem unsere „Älteren“ verstärkt an. Es ist für unseren Verein eine wichtige Angelegenheit, da wir immer wieder „angemeckert“ werden, weil einmal für die vorgenannten Spiele das Vereinsheim geöffnet und ein anderes Mal wieder nicht geöfftnet ist.

Aktivenbeitrag

22.10.2017

Seit Jahren schon erheben wir von unseren Aktiven und Schülern und Jugendlichen einen Beitrag.
Dieser wird zum 31.10. fällig.

Wir bitten heute alle Jugend- und Schülerverantwortlichen, uns die jeweiligen aktiven Spieler ihrer Mannschaft zu melden, und zwar nur diejenigen, deren Paß auf den 1. FC Strullendorf ausgestellt ist. Bitte die Spielerliste umgehend an Katharina Raithel senden.

Weihnachtsfeier

22.10.2017

Wir halten diese am Samstag, den 16.12. ab 18 Uhr im Vereinsheim ab. Eingeladen sind alle aktiven Spieler mit Frauen bzw. Freundinnen, alle Trainer und Betreuer sowie alle Mitglieder, Freunde und Anhänger. Begonnen wird wieder mit einem gemeinsamen Essen, anschließend wird es einen
offiziellen Teil geben. Natürlich darf unsere reichhaltige Tombola nicht fehlen.

Wir bitten schon heute, um eine entsprechende Terminvormerkung.

Nächstes Spiel

Lade anpfiff-Widget...

Sponsoren

Freitag, 12. Januar 2018

Watschenbaum-Gala

Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit.
Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 20 verschiedenen Zungen.
Selbstverständlich kommen die gewohnten Figuren aus dem Krebs’schen Universum zu Wort: Seehofer, Stoiber, Söder, der Schorsch Scheberl und der Meggy Montana. Aber darüberhinaus bereichern den Abend weitere Figuren – bekannte und unbekannte, seriöse und unseriöse, reife und unreife.
Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste!
Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

Freitag, 12.1.2018 20 Uhr Hauptsmoorhalle Strullendorf
Kabarett: Wolfgang Krebs mit seinem neuen Programm: Die "Watschenbaum-Gala"
Kartenvorverkauf ab sofort:
BVD, Bamberg, Lange Straße 39/41, Tel. 0951-980 8220
Apotheke Strullendorf, Forchheimer Str. 47, Tel. 09543-82 00 00
Buchhandlung Monolog, Hirschaid, Nürnberger Str. 46, Tel. 09543-442 1266
Buchhandlung Streit, Forchheim, Sattlertorstr. 5, Tel. 09191-2408
Hausmeister HM-Halle Rudi Schindler, Handy-Nr. 0170-316 83 91

Online-Ticket-Verkauf: www.bvd-ticket.de